Sderot rockt

HonestReporting Media BackSpin, 17. Dezember 2008

Seit einem Jahr lebt Laura Bialis nun in Sderot – als sie beschlossen hatte, einen Film über (Wer hätte das gedacht?) die dortige Musikszene zu drehen.

Aber in diesem Jahr hier habe ich eine untrennbare Beziehung zu diesem Ort aufgebaut. Vielleicht bin ich nur ein Kleinstadtmensch, der die meiste Zeit seines Lebens in einer Großstadt verbracht hat, oder die Künstlerin in mir fühlte sich in ihrer Arbeit von der Filmindustrie in Los Angeles eingeengt. Alles was ich sagen kann, ist, dass ich in diesem 35. Lebensjahr mehr gelernt habe als in allen anderen zuvor.

Außerhalb New York City ist Sderot im wahrsten Sinne des Wortes einer der facettenreichsten Orte, an denen ich mich jemals aufgehalten habe….

Als ich dort das erste Mal ankam, war ich von der Reichhaltigkeit der Musik- und Kulturszene und der enormen Kreativität, die solch eine kleine Stadt hervorbringt, schwer beeindruckt. Es war schwer, eine Auswahl darüber zu treffen, auf welchen Schwerpunkt der Film setzen sollte. Die Menschen hier komponieren, proben und spielen jeden Tag live.

Lesen Sie mehr über Bialis‘ mutigen Schritt und Sderots Musikszene. Weitere Links bei Daled Amos.

ShareThis

Explore posts in the same categories: Israel, Sonstiges, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: