BBC-Wohlfahrtseinrichtung finanzierte Jihad-Propaganda

honestreporting Media BackSpin, 21. August 2008

Die Times of London fasst zusammen:

Wie sich herausstellte, spendete die BBC-Wohltätigkeitseinrichtung Kinder in Not 20.000 britische Pfund für eine Organisation, die die Propagandaaktivitäten der Selbstmordattentäter vom 7. Juli finanzierte.

Wie kommt es, dass mich das nicht überrascht?

ShareThis

Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Sonstiges, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: