Hisbollah: Globales Jihad-Franchising

honestreporting Media Backspin, 3. August 2008

Gestern haben Koalitionstruppen im östlichen Bagdad eine Hisbollah-Zelle auffliegen lassen. Angaben der Jerusalem Post zufolge filmten Agenten Angriffe auf Koalitionstruppen:

Die Videos wurden dazu verwendet, finanzielle Mittel und Ressourcen für weitere Angriffe gegen die Koalition und die irakischen Streitkräfte freizusetzen….

Dies ist nicht das erste Mal, dass Agenten der Hisbollah im Irak gefangen genommen wurden. Im Juli 2007 nahmen Koalitionstruppen in Basra Ali Mussa Daqduq fest, einen hochrangigen Hisbollah-Funktionär und Sprengstoffexperten, der Berichten zufolge Kampfeinheiten ausbildete und selbst an mehreren tödlichen Anschlägen gegen US-Truppen beteiligt war.

Dazu passend: Moqtada Sadr bestätigt Hisbollah-Training

ShareThis

Explore posts in the same categories: Araber, Die Welt und Nahost, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: