Wer hält Gaza besetzt?

honestreporting Media BackSpin, 27. Juli 2008

Unter den Leidtragenden eines gewaltsamen Wochenendes in Gaza befand sich die Nachrichtenagentur WAFA. Ihre Büros in Gaza Stadt wurden von der Hamas durchsucht und geplündert. Als Antwort darauf stellte WAFA, die als offizielles Nachrichtenorgan der PA fungiert und loyal gegenüber Mahmoud Abbas ist, ins Internet:

Riyadh Al-Hassan, Direktor der palästinensischen Nachrichten- und Informationsagentur WAFA, erklärte am Samstag, dass die Aneignung und Zerstörung des WAFA-Equipments in Gaza nicht unsere nationale Aufgabe verhindern wird, die Verbrechen der Besatzung aufzudecken.

Zieht man in Betracht, dass Israel Gaza längst nicht mehr besetzt hält (die Washington Post hat diesen Punkt sauber herausgearbeitet), kann sich WAFA mit “Besatzung“ nur auf die Hamas beziehen.

ShareThis

Explore posts in the same categories: Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: