Partylöwen

honestreporting Media Backspin, 23. Juli 2008

Mindestens eine libanesische Party für Samir Kuntar wurde von Al-Jazeera organisiert:

Die in Beirut abgefeierte Sause wurde vom dort ansässigen Al-Jazeera-Büro organisiert, um Kuntar anlässlich seiner Entlassung aus israelischer Haft zu ehren. Er wurde als Held begrüßt, der eine mutige militärische Operation gegen den jüdischen Stat durchgeführt habe….

Ghassan bin Jeddo, Al-Jazeeras Bürochef in Beirut, ist seit langem für seine freundschaftlichen Beziehungen zur Hisbollah bekannt.

Kuntar seinerseits dankte Jeddo und Al-Jazeera für die und anderen Häftlingen in Israel gewährte Unterstützung und für die medienwirksame Kampagne, die zu ihrer Freilassung führte.

Mit welcher Überraschung wartet Al-Jazeera das nächste Mal auf? Mit der jährlichen Gedenkfeier für Seung-Hui Cho?

ShareThis

Explore posts in the same categories: Araber, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: