Die andere Einstaaten-Lösung

honestreporting Media BackSpin, 12. Juni 2008

Jordanische Offizielle schwitzen über einer weiteren Einstaaten-Lösung: Die Zusammenfassung von teilen des Westjordanlandes mit dem haschemitischen Königreich. Dazu AFP:

„Wir würden lieber mit Israel im Kriegszustand befinden als solch’ eine Situation zu akzeptieren, die für uns einen Albtraum bedeutete und auf lange Sicht zur Auflösung der jordanischen Identität führen würde“, so ein jordanischer Funktionär….

„Jordanien weist alle amerikanischen oder israelischen Versuche, es mit einem Teil des Westjordanlands zusammenzuführen, energisch zurück“, sagte der Beamte, und er fügte hinzu, dass eine Maßnahme wie diese es den Palästinensern ermöglichen würde, Kontrolle über die jordanische Politik und den König auszuüben.

Klingt ziemlich nach israelischen Argumenten gegen eine Einstaaten-Lösung.

ShareThis

Explore posts in the same categories: Araber, Israel, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: