Palästinensische Granate tötet Israeli

honestreporting Media BackSpin, 12. Mai 2008

Eine palästinensische Granate forderte das Leben eines weiteren Israelis. Jimmy Kdoschim (Abbildung) wurde getötet, als sein Haus im Kibbutz Kfar Aza direkt getroffen wurde.

Nach Angaben von YNet News hinterlässt der 48-jährige Kdoschim drei Kinder. Die NY Times fügt hinzu, dass er der erste Israeli ist, der von einer Granate statt von einer Rakete getötet wurde.

ShareThis

Explore posts in the same categories: Israel, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: