Hisbollah: Nach ein paar geeigneten Kindern Ausschau halten

honestreporting Media BackSpin, 25. März 2008

Time Magazine mit einem kurzen Einblick in die Rekrutierungsmethoden der Hisbollah:

Die zwei Phasen in der Entwicklung eines Hisbollah-Kämpfers ähneln denen bei den Pfadfindern und in einem Ausbildungslager. Während der ersten Phase halten die Hisbollah-Anwerber Ausschau nach jungen islamischen Studenten der Shia in Hisbollah-geführten Einrichtungen und im staatlichen Schulsystem. Sie halten Ausschau nach kräftigen, gewalttätigen und geschickten Kindern ab einem Alter von sieben Jahren aufwärts bis zu den späten Jugendjahren, und sie nehmen sie mit auf Erkundungsgängen und in Arbeitsgemeinschaften, wo sie eine gründliche ideologische Indoktrinierung erhalten; wenn sie etwas älter sind bekommen sie eine kurze Einweisung in der Handhabung des Sturmgewehrs AK-47.

Warum lehrt man Kinder nicht Frieden?

Explore posts in the same categories: Araber, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: