BBC/Sky News-Redakteur lobt Merkaz-Massaker

honestreporting Media BackSpin, 16. März 2008

Abd Al-Bari Atwan, Redakteur der in London erscheinenden Zeitung Al-Quds Al-Arabi, schrieb, dass das Merkaz-Massaker „gerechtfertigt“ war, weil das Seminar verantwortlich für die „Züchtung israelischer Extremisten und Fundamentalisten“ sei.

Atwan (Abbildung) ist regulärer Nachrichtensprecher bei BBC und Sky News und löste Empörung aus, als er letztes Jahr im libanesischen Fernsehen sagte, dass er auf dem Trafalgar Square Freudentänze aufführen würde, wenn eine iranische Rakete Israel träfe.

Kommentare an Zuschauerredakteur Paul Bromley von Sky News und die Beschwerdeseite der BBC.

Explore posts in the same categories: Araber, Sonstiges, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

One Comment - “BBC/Sky News-Redakteur lobt Merkaz-Massaker”

  1. Feuermann Herbert Says:

    Was machen die Palästinenser?
    Sie erziehen ihre Kinder vom Kindergartenalter an zum Hass und die VernichtungIsraels und zu Selbstmordattentäter.
    Die Erziehung von jungen Leuten in einer Jeschiva ist dem Thorastudium gewidmet und erzieht zu keinem Hass auf Andersgläubige und keine irgendwelche kämpferische Aktivitäten.
    Hat man schon ein dreijähriges Kind in einem Kampfanzug oder einem Sprengstoffgürtel gesehen? Bei palästinensischen Kindern ist das gang und gäbe.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: