Unbekannte Nachrichten aus Sderot

honestreporting Media BackSpin, 10. März 2008

Hier eine andere Seite von Sderot, die Sie in Ihrer Tageszeitung nicht finden können.

Ein Betrieb, der 86 Israelis beschäftigt, ist von Sderot weggezogen. Die Firma Hollandia sagt, dass sie seit Beginn des Raketenbeschusses 10 Millionen NIS* in Schadensreparaturen gesteckt hat. Die Hälfte der Belegschaft hat die Firma bereits verlassen und der Betrieb kommt seinen vielen Lieferaufträgen aus aller Welt für Schlafsysteme nicht mehr nach. Ein Problem, mit dem viele Unternehmen im Süden konfrontiert sind:

Die Firmeneigentümer berichten, dass die Versicherungskosten steigen, während die Grundstückspreise, die zur Absicherung der Bankbürgschaft dienen, fallen und Liquiditätsprobleme verursachen.

*NIS: 1 Neuer Israelischer Shekel = 100 Agorot. Währungskürzel: NIS, ILS (ISO-Code).

Explore posts in the same categories: Israel, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: