Hebron: Der Moschee-Gag von AFP

HonestReporting Media BackSpin, 15. Januar 2013

Es sagt einiges aus über AFP, wenn die französische Nachrichtenagentur das Grab der Patriarchen in einer Überschrift als “Moschee” bezeichnet.

Die Palästinenser befinden sich bereits auf dem neuesten Stand, wenn sie sagen, dass sie die UNESCO-Entscheidung dazu nutzen, die Juden vom Gebet am Grab abzuhalten. Die dreiste Tünche von AFP über die jüdischen Verbindungen zur heiligen Stätte von Hebron befördert nur diese Agenda.

About these ads
Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Araber, Europ. Medien und Nahost, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 375 Followern an

%d Bloggern gefällt das: