Das Hauptstadt-Ärgernis der Globe & Mail

HonestReporting Media BackSpin, 26. Juni 2012

Es geht mir sowas von auf den Sack, wenn Zeitungen, wie in diesem Fall die Globe & Mail, Tel Aviv so erwähnen, als handle es sich dabei um Israels Hauptstadt.

Tel Aviv gibt sich äußerst zurückhaltend, was den ägyptischen Präsidenten und die wahren Pläne der Bruderschaft betrifft.

Es ist ein weiteres Beispiel dafür, wie die führenden Medien auf hinterhältige Weise den Namen Tel Aviv (anstelle von Jerusalem) als alternatives Substantiv für Israels Regierung verwenden.

Dieses rethorische Stilmittel ist als Synekdoche bekannt. Wenn man es auf den israelisch-palästinensischen Konflikt anwendet erhält man schlechte Resultate.

Das kanadische Blatt nahm sich wahrscheinlich and der britischen Press Complaints Commission (PCC) ein Beispiel, die fälschlicherweise entschieden hatte, dass man Tel Aviv als Israels Hauptsstadt bezeichnen könne. Diese fehlerhafte Logik der PCC würde ausländischen Journalisten ermöglichen, Winchester als Englands Hauptstadt zu deklarieren.

Könnte Globe & Mail möglicherweise als Türöffner dafür dienen, dass man Kingston wieder zu Kanadas  Hauptstadt erklären würde?

(Bild via Flickr/JMR Photography)

About these ads
Explore posts in the same categories: Geistesgrößen, Geschichte, Israel, Medienwelt, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

3 Kommentare - “Das Hauptstadt-Ärgernis der Globe & Mail”

  1. Paul Says:

    Kann es sein, dass Israel das einzige Land auf der Welt ist, dass nicht selber seine Hauptstadt bestimmen darf?
    Oder gibt es noch ein zweites Land?


    • Es gibt kein zweites.

      Was aber nicht gegen Israel spricht, sondern gegen diejenigen, die Israel dämonisieren, dehumanisieren und letztlich delegitimieren wollen.

      Gruß
      Bernd (admin)

      • Paul Says:

        Danke Bernd,
        so wollte ich verstanden wissen.
        Mit meiner Frage wollte ich auf die Ungeheuerlichkeit dessen, was sich dieses Blatt geleistet hat, hinweisen.
        Jeder Staat legt selber verbindlich seine Hauptstadt fest. Das ist von jedem zu akzeptieren.
        Ansonsten stellt man die Souveränität des Staates in Frage.

        LG Paul


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 356 Followern an

%d Bloggern gefällt das: