Das Time-Magazine und israelische „Steuerwaschung“

HonestReporting Media BackSpin, 2. Dezember 2011

Solange die Wirtschaft in Gaza vor sich hindümpelt, kann Israel nur alles falsch machen, selbst wenn es 100 Millionen Dollar [eigene (bd)] Steuereinnahmen für die PA freistellt.

Karl Vick verwendet in diesem Time-Artikel das Wort „Steuerwaschung“ (oder Steuerhinterziehung [?]) nicht, aber dieser Begriff drängt sich mir auf, wenn ich diese „Ja, aber”-Haltung wahrnehme.


Steuerhinterziehung, Pinkwashing*, oder was auch immer.

—————–
*Pinkwashing bezieht sich auf die Homo- und Lesbenszene und Stellungnahmen dazu in der israelischen Gesellschaft.

Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Geistesgrößen, Israel, Medienwelt, Palästinenser, Sonstiges, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 331 Followern an

%d Bloggern gefällt das: