Empörung nur, wenn Israel den Strom abschaltet

HonestReporting Media BackSpin, 27. November 2011

Israel diskutiert wieder eine Abschaltung der Stromversorgung für Gaza.

Und nun spricht auch die Türkei über eine Kappung der Stromversorgung zu Syrien.

Als das das letzte Mal der Fall war, sorgte die Hamas für Dunkelheit in Gaza, aber Israel wurde beschuldigt, die Palästinenser kollektiv zu bestrafen.

Jedoch gehe ich davon aus, dass jeder, der Israel verdammte – so wie der jordanische Karikaturist Emad Hajjaj, dessen Giftstift 2008 den Dishonest Reporting Award gewann – heute die  konsequente Haltung der Türkei gegenüber Assad gutheißen wird.

Eine Kappung der Stromversorgung durch die Türkei wäre richtig.

Aber warum empört man sich nur dann, wenn Israel so handeln würde?

About these ads
Explore posts in the same categories: Araber, Die Welt und Nahost, Geistesgrößen, Geschichte, Islamstaaten, Israel, Medienwelt, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 370 Followern an

%d Bloggern gefällt das: