Wählen Sie den unehrenhaftesten Reporter des Jahres 2011

HonestReporting Media BackSpin, 25. November 2011

Unsere alljährlich stattfindende Wahl zum unehrenhaftesten Reporter steht wieder an – für die meist verfälschte und voreingenommenste Berichterstattung über Israel und den Nahostkonflikt.

Bitte suchen Sie sich eine der drei Nominierten unten aus, vielleicht zusammen mit einer kurzen Erklärung, warum sie/er es verdient, unsere “Auszeichnung“ zu bekommen. (Sie können natürlich auch jemanden nominieren, der nicht auf der Liste steht).

Drei Vorgehensweisen stehen zur Auswahl:

1. Sie hinterlassen einen Kommentar (natürlich auf der englischsprachigen Ausgabe von HR)
2. Sie schreiben einen Kommentar auf der Facebook-Seite von HonestReporting

oder

3. Sie schicken uns eine E-Mail an action@honestreporting.com [bitte in Englisch]

Kandidaten (Reihenfolge beliebig):

LA Times: Für einen Leitartikel, der [den] Siedlungsbau dafür verantwortlich machen will, dass beim Itamar-Massaker ein drei Monate altes Baby, zwei kleine Kinder und ihre Eltern brutal ermordet wurden.

Reuters: Für die Umdefinierung von Terror nach einem tödlichen Bombenanschlag in Jerusalem.

The Guardian: Für seine überaus aktive Rolle in der PaliLeaks-Affäre, Deborah Orrs antisemitische Einlassung zum Gefangenenaustausch mit Gilad Shalit, einen Leitartikel, der den UN-Goldstone-Bericht verfälscht darstellt und jede Menge anderer Schmutzwäsche.

Wir werden die “Gewinner” in ein paar Wochen bekannt geben.

Sehen Sie nach, wem die HonestReporting-Leser im Jahr 2010 ihre Stimme gaben.

About these ads
Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Chaoten / Anarchisten, Die Welt und Nahost, Europ. Medien und Nahost, Geistesgrößen, Israel, Lesen/besuchen, Medienwelt, Mitmachen, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 323 Followern an

%d Bloggern gefällt das: