Was würden wir nur ohne Mahmoud Abbas machen?

HonestReporting Media BackSpin, 1. November 2011

Asharq al-Awsat and Haaretz bestätigen übereinstimmend, dass Abbas plane, die Palästinensische Autonomiebehörde aufzulösen und damit Israel zu zwingen, die Westbank wieder zu besetzen, wenn es keinen Durchbruch bei den Friedensgesprächen gibt. Asharq schreibt:

Nach Aussage des Offiziellen wurde der Plan im Auftrag von Präsident Abbas ausgearbeitet, und er verlangt die Übertragung der Aufgaben für Gesundheit, Erziehung und Tourismus nach Israel und der Prozess würde so enden, dass Israel auch die Verantwortung für die Sicherheit in den palästinensischen Gebieten übernehmen würde.

Der Funktionär sagte, dass die Idee zur Auflösung der PA den Mitgliedern des Zentralkomitees der Fatah vorgestellt worden war und deren Unterstützung erhielt. Jedoch legte er Wert auf die Feststellung, dass diesbezüglich noch keine Entscheidung getroffen worden wäre.

Ironisch, nicht wahr? Abbas hat keine Kontrolle über Gaza. In seiner von ihm geführten PA sind seit Jahren Wahlen überfällig. Er meidet Verhandlungen mit Israel und droht immer wieder mit seinem Rücktritt, weil glaubt, damit Stärke zu zeigen.

Kurz gesagt: Abbas und seine palästinensische Autonomiebehörde haben sowieso kein Mandat der Bevölkerung.

Also, über was reden wir, wenn wir von Auflösung sprechen?

Und wie könnten wir ohne Mahmoud Abbas zurechtkommen?

In der Tat.

——————
Anmerkung (bd): Die Redewendung That’s all folks in der Abbildung heißt so viel wie “Das wär’s dann Leute”.

About these ads
Explore posts in the same categories: arabische Medien, Geistesgrößen, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 353 Followern an

%d Bloggern gefällt das: