Israel-Bashing-Medienzirkus im Anflug auf Tel Aviv

HonestReporting Media BackSpin, 4. Juli 2011

Da sich die Gaza-Flottille bislang als absaufende Enttäuschung erweist, preschen palästinensische Aktivisten mit Plänen nach vorn, sich auf dem Flughafen Ben Gurion zu einem Medienspektakel zu versammeln.

Dr. Paul Larudee erklärt den Modus Operandi:

Am 8. Juli werden sich Aktivisten und palästinensische Flüchtlinge mit ausländischen Pässen, die keine Visa für Israel benötigen, auf Israels International Airport treffen – darunter Teilnehmer aus den USA, Kanada, Großbritannien, Australien und Südafrika.

Hauptthema: Hervorhebung des “Rechts” auf Rückkehr.

Larudees Veranstaltung – eingeleitet mit dem Song Baby come back [The Equals; bd] ist imposant geplant: Tagesausflügler werden vor dem Einchecken befragt; die Interviews werden wiederum an die Medien weitergegeben, wenn die Ausflügler an einem Flughafen landen, an dem es zweifellos nur so von Polizisten, Menschenrechtsanwälten und Journalisten wimmelt werden wird, dazu von nichts ahnenden Reisenden, die den falschen Tag für ihre Buchung gewählt haben.

Malam wirft ein Licht auf die anderen Gruppen, die an der Aktion beteiligt sind – und für ihre eigenen Zwecke nutzen:

Die diversen Gruppen und Netzwerke betrachten die Zurschaustellung als Alternative und Gegengewicht zur Flottille, die derzeit organisiert wird, deren Ziel (“Aufhebung der Belagerung des Gazastreifens”) sie als “zu eng gefasst”  betrachten; (ihr Ziel ist “die Aufhebung der Belagerung von ganz Palästina“)….

Unserer Einschätzung nach sind die geplanten Propagandaveranstaltungen auf dem Ben-Gurion-Airport auch ein Ergebnis der internen  Konkurrenz zwischen den Organisationen und Aktivisten, die an der Delegitimierungskampagne gegen Israel teilnehmen. Einige der Organisationen betrachten es als Gelegenheit, ins Rampenlicht der internationalen Medien zu rücken, indem sie eine neue Initiative anstoßen, die Israel in Verlegenheit bringen und [damit] das Flottillen-Projekt überlagern soll.

Nur in Israel könnten internationale Demonstranten eine Show wie diese abziehen. Stellen Sie sich einmal vor, pro-demokratische Aktivisten würden das am International Airport Damaskus versuchen.

About these ads
Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Araber, arabische Medien, Chaoten / Anarchisten, Die Welt und Nahost, Europ. Medien und Nahost, Europa und Nahost, Geistesgrößen, Islam+Islamisten, Israel, Medienwelt, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

3 Kommentare - “Israel-Bashing-Medienzirkus im Anflug auf Tel Aviv”

  1. Zahal Says:

    Israel kommt einfach nicht zur Ruhe:

    Schau mal:

    Duisburg. Dass das örtliche „Netzwerk gegen Rechts“ schon lange keine Kombination von sogenannten Antifaschisten ist, sondern ein Feigenblatt für diverse Freizeitgruppen, Parteien, Islamisten und offenen Antisemiten, soll sich am 7 Juli 2011 erneut dartun. Dann nämlich wollen die Feinde Israels ihren Hass auf die Straßen Duisburg tragen, mit der Gefühlserregung der Solidarität für die unterprivilegierten HAMAS-Anhänger im Gazastreifen. Unter dem Motto „Solidarität mit ­der Gaza – Flottille „, Freiheit für Palästina erträumen sich allen voran der antisemitische Zusammenschluss Initiativ e.V. und der islamistische Verein HDR – Human Dignity and Rights (ein der Milli Görüs nahestehendes Gefüge) entsprechende mediale Aufmerksamkeit. Damit dies auch gelingt, ist als Redner u.a. der durch seine Tiraden bekannt gewordene Duisburger Lokalpolitiker und gründliche Israelkritiker Herman Dierkes gebucht.

    http://prozionnrw.wordpress.com/2011/07/03/antisemitenaufmarsch-in-duisburg-das-netzwerk-gegen-rechts-ruft-zum-kampf-gegen-israel-auf/

    Und hier eine Analyse der Gaza Flotille:

    http://prozionnrw.wordpress.com/2011/07/03/neu-wir-entschlusseln-den-free-gaza-sprech-der-free-gaza-aktivisten/

  2. Andy Bendzin Says:

    Bernd, ich liebe diesen Begriff “absaufende Enttaeuschung.” Schon lange nicht mehr gehoert. Koestlich!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 375 Followern an

%d Bloggern gefällt das: