Louise Bagshawe wartet immer noch auf eine Antwort der BBC

HonestReporting Media BackSpin, 29. März 2011

Es ist schon ein paar Tage her, dass Louise Bagshawe im Daily Telegraph fragte, ob die BBC wirklich Mitgefühl wegen der Ermordung der Familie Fogel zeige.

Sicherlich genügend Zeit für die Beeb-Redakteure, auf die Breitseite der britischen Parlamentsabgeordneten, die einen Bericht zur ungenügenden Berichterstattung gefordert hatte, zu antworten.

Aber Bagshawe wartet noch immer auf eine Antwort von Beeb:

Ihr wurde dann vom Chef für Öffentlichkeitsarbeit des Senders mitgeteilt, dass ihre Anfrage an Helen Boaden, die Nachrichtenchefin bei BBC, weitergeleitet worden wäre.

Bis heute hat Frau Boaden nicht geantwortet und Louise Bagshawe hat sie nun direkt angeschrieben, um von ihr eine Erklärung zu erhalten….

Frau Bagshawe sagte, sie sei schockiert gewesen, dass einige Tage, nachdem sie den Fall angesprochen hatte, er noch nicht auf der Beschwerdeseite der BBC thematisiert worden sei.

Trotz Beebs ohrenbetäubendem Schweigen traf Bagshawe einen Nerv des Rests der Welt. Ihr Kommentar im Daily Telegraph erhielt bis heute mehr als 2.300 Talkbacks.

About these ads
Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Die Welt und Nahost, Europ. Medien und Nahost, Geistesgrößen, Lesen/besuchen, Medienwelt, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 371 Followern an

%d Bloggern gefällt das: