Das Problem der Todeszahlen

HonestReporting Media BackSpin, 30. April 2009

Seit Ende des Gaza-Krieges werden die Verlustzahlen (pdf-Format) des Palestinian Center for Human Rights von den Mainstream-Medien wie ein Evangelium gehandelt, oder zumindest als Gegengewicht zu den israelischen Ergebnissen.

Während die Frage, wie viele Menschen tatsächlich getötet wurden, noch umstritten ist, bleibt eine weitere Frage offen: Wie viele der während der Operation Gegossenes Blei getöteten Palästinenser waren wirklich Zivilisten?

Elder of Ziyon studierte die PCHR-Ergebnisse und verglich die dort aufgelisteten Namen mit erhältlichen Informationen auf allgemein zugänglichen Webseiten. (Lesen Sie dazu bitte Elder of Ziyons folgende Aktualisierungen 1, 2, 3, 4 und 5). Er stellte fest, dass mindestens 459 der PCHR-„Zivilisten“ in Wirklichkeit Kämpfer waren.

Nun kommt eine kürzlich vom Institute for Counter-Terrorism veröffentlichte Untersuchung zu dem Ergebnis, dass das PCHR 314 palästinensische Kämpfer als so genannte Zivilisten falsch einstufte.

Man könnte eigentlich annehmen, dass eine Geschichte von solch grundlegender Bedeutung, wie “wer wirklich starb”, die westlichen Journalisten mehr interessieren würde.

Warum treten sie dann ihre Verantwortung an Blogger, Think Tanks und NGOs ab?

About these ads
Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Israel, NGOs, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 355 Followern an

%d Bloggern gefällt das: