Warum unvermeidliche Konsequenz?, Teil 2

honestreporting Media BackSpin, 17. März 2008

DryBones zu China. Folgen Sie dem Link und sehen Sie, wie er die Mainstream-Medien herausfordert.

Text von links oben nach rechts unten:

1) China kann sich nicht einfach so aus Tibet zurückziehen! Warum nicht?

2) Tibet könnte dann unbegründete und gnadenlose Raketenangriffe auf chinesische Städte ausführen.

3) Stell’ dich nicht so dumm an! Warum würde Tibet so etwas Verabscheuenswertes, Irrsinniges und Selbstzerstörerisches tun?

4) Diese Leute sind tibetanische Buddhisten, keine Palästinenser aus dem Gazastreifen.

Dazu passend: Warum unvermeidliche Konsequenz?

About these ads
Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Israel, Palästinenser, Sonstiges, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 375 Followern an

%d Bloggern gefällt das: